Veganer Linsenbraten im Blätterteig

Linsenbraten im Blätterteig
Leckerer veganer Linsenbraten im Blätterteig
Auf der Suche nach einem deftigen veganen Gericht? ✨? Wie wäre es denn mit einem leckeren Linsenbraten im Blätterteig?! ? Ein Linsenrraten ist eine hervorragende Alternative zu traditionellem Fleisch und eignet sich besonders gut für festliche Anlässe wie Weihnachten. Er ist reich an Eiweiß dank der Linsen und schmeckt durch das restliche Gemüse und die Gewürze sehr lecker. Ihr könnt dafür jeden beliebigen veganen Blätterteig verwenden!
5 von 5 Bewertungen
Backzeit 25 Minuten
Gesamtzeit 30 Minuten
Gericht Hauptgericht
Küche Deutsch
Portionen 4 Personen
Kalorien 611 kcal

Zutaten
  

Anleitungen
 

  • Backofen auf 200°C Ober-Unterhitze vorheizen
  • Linsen in einem Sieb abtropfen lassen
    1 Dose Linsen mit Suppengrün 800g
  • Zwiebeln, Karotte und Knoblauch in kleine Würfel schneiden,
    2 Zwiebeln, 1 Karotte, 3 Knoblauchzehen
  • Champignons je nach Größe halbieren und in Scheiben schneiden
    250 g braune Champignons
  • 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebeln, Karotte und Knoblauch für ca. 1 Minute kurz anbraten
  • Champignons dazu und braten bis sie leicht gebräunt sind, Pfanne zur Seite stellen
  • Haferflocken, Sonnenblumenkerne und Leinsamen im Mixer grob zerkleinern
    100 g Haferflocken kernig, 50 g Sonnenblumenkerne, 1 EL Leinsamen
  • 2 EL Tomatenmark und ca. die Hälfte der Linsen zu den trockenen Zutaten in den Mixer geben und nochmal kurz mixen
    2 EL Tomatenmark
  • gemixte Masse zu den anderen Linsen in eine Schüssel geben
  • Gewürze und das gebratene Gemüse dazugeben und gut mischen
    1 TL gestrichen geräucherte Paprika, 1 TL Salz, 1 TL Paprika edelsüß, 1 TL Kreuzkümmel, 1 Prise Pfeffer
  • Backblech mit Packpapier auslegen und die 2 Blätterteigrollen ausrollen
    2 Rollen veganer Blätterteig
  • die Füllung je mittig platzieren, die Seiten einklappen und den Blätterteig um die Füllung wickeln, die Naht sollte nach unten zeigen
  • Pflanzenmilch und das Öl mit einer Prise Kurkuma (optional) vermischen und den Braten damit einpinseln
    1 EL Pflanzenmilch und Öl zum bestreichen
  • bei 200°C Ober/Unterhitze für ca. 25-30 Minuten backen bis er schön goldbraun und knusprig ist

Nährwerte

Calories: 611kcalCarbohydrates: 67gProtein: 20gFat: 29gSaturated Fat: 11gPolyunsaturated Fat: 4gMonounsaturated Fat: 5gTrans Fat: 0.01gSodium: 664mgPotassium: 604mgFiber: 12gSugar: 7gVitamin A: 2931IUVitamin C: 8mgCalcium: 65mgIron: 3mg

Die Nährwerte werden automatisch generiert und gelten nur als Richtwerte.

Werbehinweis

Ich würde mich sehr über Deine Unterstützung freuen: Diese Seite kann Affiliate-Links beinhalten, die mir eine kleine Provision einbringen, wenn Du darauf klickst und die Zutaten darüber bestellst. Für Dich bedeutet das natürlich keine Mehrkosten! Details dazu findest Du in der Datenschutzerklärung dieser Seite.

Schlagwort Braten, Deftig, Herzhaft, Linsen, Linsenbraten, Vegan, Weihnachten
Hast Du das Rezept probiert?Lass mich gerne wissen wie es geschmeckt hat 🙂

Jetzt weiterempfehlen

3 Replies to “Veganer Linsenbraten im Blätterteig”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




Neuestes aus „Deftige Rezepte“