Bananen-Erdnuss-Muffins mit Dattelkaramell (vegan)

Entdecke jetzt mein einfaches und unwiderstehliches Rezept für leckere und fluffige Bananen-Erdnuss-Muffins mit Dattelkaramell, Schokolade und Haferflocken – und das Beste daran: frei von raffiniertem Zucker und komplett vegan! Mit diesem Rezept gelingt das Backen spielend leicht und die selbstgebackenen Muffins sind einfach unwiderstehlich lecker!

Bananen-Erdnuss-Muffin mit Dattelkaramell (vegan&einfach)

Leckere Bananen-Erdnuss-Muffins

Die saftigen Bananen verleihen den Muffins eine natürliche Süße, während die cremige Erdnussbutter und die kernigen Haferflocken für eine perfekte Konsistenz sorgen. Und als wäre das nicht schon lecker genug, werden sie mit einem verlockenden Dattelkaramell und köstlichen Schokoladenstückchen gekrönt.

Diese Muffins sind nicht nur zum Frühstück oder Brunch ein Genuss, sondern auch der perfekte Snack oder die ideale Ergänzung für jedes Partybuffet.

Und das Beste ist, dass du keinen raffinierten Zucker verwenden musst, denn die süße Note kommt ganz natürlich von der Banane, dem Dattelkaramell und dem Ahronsirup.

Leckere und gesunde Muffins selbstgemacht:

  • Zuerst den Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen und ein Muffinblech mit Papierförmchen auskleiden
  • Für das Dattelkaramell alle Zutaten in einen Zerkleinerer oder Hochleistungs-Mixer geben und solange mixen bis eine cremige Masse entsteht.
  • Die Banane mit einer Gabel in einer Schüssel gut zerdrücken.
  • Das Mehl, die Haferflocken, das Backpulver und Salz in einer Schüssel vermischen.
  • Die zerdrückte Banane mit den restlichen Zutaten zu der Mehlmischung geben und kurz zu einem Teig verrühren. Als letztes noch die Schokochunks unterheben.
  • Den Boden der Muffinförmchen mit Teig bedecken. Das Dattelkaramell darauf verteilen und den restlichen Muffinteig auf die Förmchen verteilen.
  • Die Erdnüsse auf dem Teig verteilen und die Muffins für ca. 25 Minuten im Ofen backen.
  • Die Muffins in der Form abkühlen lassen und nach Belieben noch mit etwas geschmolzener Schokolade und Erdnüssen dekorieren und genießen!
  • Solltest du noch etwas Dattelkaramell übrig haben kannst du den Rest auch auf den abgekühlten Muffins verteilen.

Zutaten und mögliche Alternativen

  • Mehl: benutze Dinkel- oder Weizenmehl oder eine glutenfreie Mehlmischung 1:1
  • Haferflocken: nehme z.B. stattdessen gemahlene Mandeln oder einfach mehr Mehl
  • Erdnussbutter: es geht auch Mandel-, Haselnuss-, oder Cashewmus
  • Ahornsirup: oder Agavendicksaft, Dattelsirup oder Kokosblütenzucker
  • Apfelessig: es geht auch ein anderer Essig oder du nimmst einfach Zitronensaft
  • Schokochunks: oder Schokodrops, gehackte Schokolade oder Nüsse gehen auch

Lust auf mehr Muffins oder Cupcakes zum ausprobieren:

Wenn du diese Bananen-Erdnuss-Muffins mit Dattelkaramell ausprobierst, lass mich unbedingt wissen, wie sie dir geschmeckt haben! Ich bin total gespannt auf dein Feedback und deine Bewertung zum Rezept. Deine Meinung ist mir wirklich wichtig!

Und hey, wenn du ein Foto von deinen köstlichen Banenen-Erdnuss-Muffins machst und es auf Instagram teilst, vergiss nicht, mich zu taggen (@‌kathysgreenkitchen) und den Hashtag #kathysgreenkitchen zu verwenden. So kann ich deinen Beitrag nicht verpassen und meine Freude über dein Kocherlebnis mit anderen teilen.

Also, nichts wie ran ans Backen! Ich wünsche dir ganz viel Spaß und freue mich schon darauf, von deinem Bananen-Erdnuss-Muffin-Abenteuer zu hören. Lass es dir schmecken!

Bananen-Erdnuss-Muffin mit Dattelkaramell (vegan&einfach)
Bananen-Erdnuss-Muffins mit Dattelkaramell (vegan)
Diese fluffigen Bananen-Erdnuss-Muffins mit Dattelkaramell, Schokolade und Haferflocken sind schnell gemacht und frei von raffiniertem Zucker und komplett vegan!
4.86 von 7 Bewertungen
Vorbereitung 20 Minuten
Backzeit 25 Minuten
Gesamtzeit 45 Minuten
Gericht Dessert, Frühstück, Gebäck, Kleinigkeit, Nachspeise, Snack
Küche Deutsch
Portionen 12 Stück
Kalorien 241 kcal

Zutaten
  

Teig:

  • 160 g Dinkelmehl Typ 630
  • 60 g Haferflocken kernig
  • 2 TL Backpulver (6g)
  • Prise Prise Salz
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 100 g Schokochunks
  • 40 ml Öl
  • 1 Stück Banane
  • 100 ml pflanzliche Milch
  • 80 g Erdnussbutter
  • 50 g Ahornsirup
  • 20 ml Sprudelwasser
  • 1 EL Apfelessig
  • 20 g Erdnüsse (zum bestreuen)

Dattelkaramell:

  • 70 g Datteln
  • 1 Prise Salz
  • 70 ml pflanzliche Milch

Anleitungen
 

  • Den Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen und ein Muffinblech mit Papierförmchen auskleiden
  • Für das Dattelkaramell alle Zutaten in einen Zerkleinerer oder Hochleistungs-Mixer geben und solange mixen bis eine cremige Masse entsteht
    70 g Datteln, 1 Prise Salz, 70 ml pflanzliche Milch
  • Banane mit einer Gabel in einer Schüssel gut zerdrücken
    1 Stück Banane
  • Mehl, Haferflocken, Backpulver und Salz in einer Schüssel vermischen
    160 g Dinkelmehl Typ 630, 60 g Haferflocken kernig, 2 TL Backpulver, Prise Prise Salz
  • Die zerdrückte Banane mit den restlichen Zutaten (Milch, Erdnussbutter, Vanilleextrakt, Öl, Ahornsirup, Sprudelwasser und Apfelessig) zu der Mehlmischung geben und kurz zu einem Teig verrühren.
    1 TL Vanilleextrakt, 40 ml Öl, 100 ml pflanzliche Milch, 80 g Erdnussbutter, 50 g Ahornsirup, 20 ml Sprudelwasser, 1 EL Apfelessig
  • zuletzt noch die Schokochunks unterheben
    100 g Schokochunks
  • ca. 1 Esslöffel vom Teig in die Muffinförmchen verteilen
  • jetzt ca. 1 Teelöffel des Dattalkaramells auf den Muffinteig geben und auch auf die 12 Förmchen verteilen
  • nun den restlichen Teig in den Muffinförmchen gleichmässig verteilen
  • die Erdnüsse über den Teig streuen und die Muffins für ca. 25 Minuten backen
    20 g Erdnüsse
  • die Muffins in der Form abkühlen lassen und nach Belieben noch mit etwas geschmolzener Schokolade dekorieren und genießen!

Nährwerte

Calories: 241kcalCarbohydrates: 29gProtein: 6gFat: 12gSaturated Fat: 3gPolyunsaturated Fat: 2gMonounsaturated Fat: 5gTrans Fat: 0.02gCholesterol: 1mgSodium: 140mgPotassium: 198mgFiber: 4gSugar: 11gVitamin A: 41IUVitamin C: 1mgCalcium: 77mgIron: 2mg

Die Nährwerte werden automatisch generiert und gelten nur als Richtwerte.

Werbehinweis

Ich würde mich sehr über Deine Unterstützung freuen: Diese Seite kann Affiliate-Links beinhalten, die mir eine kleine Provision einbringen, wenn Du darauf klickst und die Zutaten darüber bestellst. Für Dich bedeutet das natürlich keine Mehrkosten! Details dazu findest Du in der Datenschutzerklärung dieser Seite.

Schlagwort Banane, bananen, Dattelkaramell, datteln, Dessert, einfach, Erdnüsse, fluffig, gebackenerknoblauch, Muffins, obst, Schokolade, Süßes, Vegan, vegetarisch
Hast Du das Rezept probiert?Lass mich gerne wissen wie es geschmeckt hat 🙂

Jetzt weiterempfehlen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung