Baguette-Sandwich mit Tofu und Ofengemüse

Ich muss dir unbedingt von meinem neuesten kulinarischen Abenteuer erzählen – mein veganes Sandwich ist der absolute Wahnsinn! Du musst es probieren!

Stell dir vor, knuspriges Brot, gefüllt mit frischem Gemüse, aromatischen veganem Aufstrich, gebackener Knoblauchknolle und vielleicht sogar etwas kross gebratenem Tofu. Klingt das nicht köstlich?

Für alle Knoblauch-Liebhaber mit einer extra Portion davon, lecker im Ofen gebacken und danach auf dem Baguette-Sandwich verteilt. Wer Knoblauch nicht so gerne hat kann ihn auch weglassen.

Baguette-Sandwich – viele Möglichkeiten

Ich bin wirklich begeistert von der Vielfalt und dem Geschmack dieser Sandwiches. Die Kombinationsmöglichkeiten sind schier endlos und jeder Bissen ist ein Genuss.

Und das Beste ist, dass du sie ganz nach deinem Geschmack gestalten kannst. Wähle deine Lieblingszutaten aus, spiele mit verschiedenen Texturen und Geschmacksrichtungen und kreiere dein persönliches Meisterwerk. Ich verspreche dir, du wirst begeistert sein!

Veganes Baguette-Sandwich mit Tofu und Ofengemüse – die Zubereitung:

Zuerst wird der Tofu in Scheiben geschnitten und mariniert.

Dann wird das Gemüse geschnitten, gewürzt und zusammen mit der Knoblauchknolle auf einem Backblech für ca. 35 Minuten in den Ofen geschoben. Währenddessen kannst du in Ruhe den Tofu anbraten.

Das Baguette wird der Länge nach aufgeschnitten. Die Baguettehälften werden mit dem gebackenen Knoblauch und Hummus bestrichen und mit dem angebratenen Tofu und dem Gemüse belegt. Die eine Baguettehälfte noch mit etwas Senf bestreichen, zusammenklappen und genießen!

Selbstgemachter Hummus

Wenn du deinen Hummus gerne selber machen magst kannst du gerne mein schnelles und einfaches Hummusrezept anschauen. Das passt hervorragend zu diesem Sandwich!

Wenn dir mein veganes Baguette-Sandwich mit Tofu und Ofengemüse geschmeckt hat, folge mir gerne auch auf Instagram oder Pinterest um keine veganen Rezepte mehr zu verpassen. Ich freue mich auch sehr deine Kreationen zu sehen. Verlinke mich dazu gerne und nutze den #kathysgreenkitchen, damit ich deine Kreationen auch sehen kann.

Baguette Sandwich mit Tofu und Gemüse
Stell dir vor, knuspriges Brot, gefüllt mit frischem Gemüse, aromatischen veganem Aufstrich, gebackener Knoblauchknolle und vielleicht sogar etwas kross gebratenem Tofu. Klingt das nicht köstlich?
5 von 2 Bewertungen
Vorbereitung 20 Minuten
Backzeit 35 Minuten
Gesamtzeit 55 Minuten
Gericht Hauptgericht, Snack
Portionen 4 Portionen
Kalorien 515 kcal

Zutaten
  

  • 2 Stück Baguette Sandwich
  • Senf
  • Hummus ( aus der Kühltheke oder Selbstgemacht)
  • 350 g Tofu geräuchert

Knoblauchknolle:

  • 1 ganze Knoblauchknolle
  • 1 EL ÖL
  • 1 Prise Salz

Ofengemüse:

  • ½ Aubergine ca. 12 Scheiben
  • ½ große Zucchini ca. 12 Scheiben
  • 1 rote Paprika
  • 2 rote Zwiebeln
  • 3 EL Öl
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Paprika edelsüß
  • 1 TL Petersilie getrocknet
  • 1 TL Oregano
  • Pfeffer

Tofumarinade:

Anleitungen
 

  • Alle Gewürze für die Marinade in eine Schüssel geben und verrühren
    1 TL Oregano, 2 EL Öl, 2 EL Tomatenmark, 1 EL Sojasauce, 1 TL Paprika edelsüß, Pfeffer und Salz
  • geräucherter Tofu in Scheiben schneiden und zu der Marinade geben und miteinander vermischen. Ca. 15 Minuten ziehen lassen
    350 g Tofu geräuchert
  • in der Zwischenzeit die Aubergine, Zucchini und Zwiebeln in Scheiben schneiden. Paprika in grobe Stücke schneiden
    1/2 Aubergine, 1/2 große Zucchini, 2 rote Zwiebeln, 1 rote Paprika
  • Backblech mit Backpapier auslegen und den Ofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen
  • das geschnittene Gemüse in eine Schüssel geben und mit den Gewürzen und dem Öl vermischen
    3 EL Öl, 1 TL Salz, 1 TL Paprika edelsüß, 1 TL Petersilie getrocknet, 1 TL Oregano, Pfeffer
  • Knoblauchknolle bis zu den Zehen abschneiden und die äußeren Blätter entfernen. Die Knolle auf das Backblech geben und mit dem Öl beträufeln und mit Salz würzen
    1 ganze Knoblauchknolle, 1 EL ÖL, 1 Prise Salz
  • das restliche Gemüse zu der Knoblauchknolle auf das Backblech geben und für ca. 25 Minuten in den Ofen geben
  • den marinierten Tofu in einer beschichteten Pfanne bei mittlerer Hitze mit etwas Öl anbraten
  • das fertige Gemüse aus dem Ofen holen und die Knoblauchknolle in eine kleine Schüssel auspressen, mit etwas Olivenöl beträufeln und mit einer Gabel zerdrücken
  • Baguette der Länge nach aufschneiden
    2 Stück Baguette Sandwich
  • das Baguette auf der einen Hälfte mit dem Knoblauch bestreichen
  • Hummus darauf verteilen und mit dem Tofu und dem Gemüse belegen
    Hummus
  • die Oberseite des Baguettes mit etwas Senf bestreichen. Das Baguette zusammenklappen und schmecken lassen!
    Senf

Nährwerte

Calories: 515kcalCarbohydrates: 73gProtein: 21gFat: 16gSaturated Fat: 2gPolyunsaturated Fat: 6gMonounsaturated Fat: 7gTrans Fat: 0.03gSodium: 1479mgPotassium: 474mgFiber: 7gSugar: 11gVitamin A: 588IUVitamin C: 10mgCalcium: 282mgIron: 6mg

Die Nährwerte werden automatisch generiert und gelten nur als Richtwerte.

Werbehinweis

Ich würde mich sehr über Deine Unterstützung freuen: Diese Seite kann Affiliate-Links beinhalten, die mir eine kleine Provision einbringen, wenn Du darauf klickst und die Zutaten darüber bestellst. Für Dich bedeutet das natürlich keine Mehrkosten! Details dazu findest Du in der Datenschutzerklärung dieser Seite.

Schlagwort baguette, Deftig, gebackenerknoblauch, gemüse, Hummus, knoblauch, lecker, marinierterTofu, ofengemüse, sandwich, Seidentofu, senf
Hast Du das Rezept probiert?Lass mich gerne wissen wie es geschmeckt hat 🙂

Jetzt weiterempfehlen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




Neuestes aus „Deftige Rezepte“

Neuestes aus „Kuchen & Süsses“