Bärlauchpesto vegan

Dieses leckere selbstgemachte Bärlauchpesto ist super schnell gemacht und schmeckt total lecker zu Pfannkuchen, Pasta, Gnocchi und Gemüse. Oder auch einfach nur als Dip oder direkt so aufs Brot.

Bärlauchpesto vegan

Lecker Bärlauch

Die Bärlauchsaison beginnt im März und endet im Mai mit der Blüte.

Beim Waldspaziergang kann man toll den Geruch genießen und muss fast nur der Nase nach um leckeren Bärlauch zu finden. Erkundige dich im Voraus über die Erkennungsmerkmale, damit du Bärlauch von Maiglöckchen und Herbstzeitlosen unterscheiden kannst.

Bei uns wächst der Bärlauch so stark, es ist ein Vergnügen ihn im Wald zu riechen und einzusammeln.

Bärlauchblätter riechen beim zerreiben deutlich nach Knoblauch um wachsen einzeln direkt aus dem Stängel. Die Oberseite des Blattes is glänzend während die Unterseite matt ist.

Selbstgemachtes Pesto

Dieses Pesto ist super schnell und einfach zubereitet.

Zuerst werden die Sonnenblumenkerne und die Kürbiskerne leicht in der Pfanne geröstet. Danach kommen alle Zutaten in den Mixer und fertig ist dein leckeres Pesto.

Um das Pesto besser haltbar zu machen fülle es in einen sauberen Behälter und beträufle es noch etwas mit Öl.

Warum wird Pesto manchmal bitter

  • Verwende für dein Pesto hochwertiges Olivenöl oder Sonnenblumenöl und dein Pesto wird nicht so schnell bitter werden
  • Mixe das Pesto nicht zu lange oder benutze einen Mörser
  • sollte dein Pesto trotzdem zu bitter geworden sein kannst du versuchen es noch mit etwas Zucker, Agavendicksaft oder Zitrone zu “retten”
  • Zerkleinere den Bärlauch schon etwas bevor er in den Mixer kommt. So muss nachher nicht so lange gemixt werden

Wenn du meine Gerichte ausprobierst hinterlasse mir gerne ein Kommentar und eine Bewertung! Ich freue mich auch über ein Foto von deinem Bärlauchpesto. Verlinke mich dann gerne mit @‌kathysgreenkitchen, denn ich finde es toll deine Kreationen zu sehen!

Bärlauchpesto vegan
Bärlauchpesto vegan
Dieses leckere selbstgemachte Bärlauchpesto ist super schnell gemacht und schmeckt total lecker zu Pfannkuchen, Pasta, Gnocchi und Gemüse. Oder auch einfach nur als Dip oder direkt so aufs Brot.
5 von 2 Bewertungen
Zubereitung 10 Minuten
Gericht Beilagen, Hauptgericht, Main Course
Portionen 1 Glas
Kalorien 1386 kcal

Zutaten
  

Anleitungen
 

  • Sonnenblumenkerne und Kürbiskerne ohne Öl in einer Pfanne leicht goldbraun rösten
    50 g Sonnenblumenkerne, 30 g Kürbiskerne
  • Bärlauch, Sonnenblumenkerne, Kürbiskerne, Zitronensaft und Hefeflocken in einen Mixer geben
    100 g Bärlauch, 5 EL Hefeflocken, 2 EL Zitronensaft
  • Das Olivenöl langsam in den Mixer zu den anderen Zutaten geben während der Mixer läuft
    80 g Sonnenblumenöl oder mildes Olivenöl
  • mit Salz und Pfeffer abschmecken
    Salz und Pfeffer

Nährwerte

Calories: 1386kcalCarbohydrates: 17gProtein: 22gFat: 41gSaturated Fat: 5gPolyunsaturated Fat: 18gMonounsaturated Fat: 14gTrans Fat: 0.02gSodium: 7mgPotassium: 1003mgFiber: 7gSugar: 2gVitamin A: 30IUVitamin C: 152mgCalcium: 129mgIron: 8mg

Die Nährwerte werden automatisch generiert und gelten nur als Richtwerte.

Werbehinweis

Ich würde mich sehr über Deine Unterstützung freuen: Diese Seite kann Affiliate-Links beinhalten, die mir eine kleine Provision einbringen, wenn Du darauf klickst und die Zutaten darüber bestellst. Für Dich bedeutet das natürlich keine Mehrkosten! Details dazu findest Du in der Datenschutzerklärung dieser Seite.

Schlagwort bärlauch, bärlauchpesto, Deftig, einfach, lecker, pesto, Vegan
Hast Du das Rezept probiert?Lass mich gerne wissen wie es geschmeckt hat 🙂

Jetzt weiterempfehlen

5 from 2 votes (2 ratings without comment)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung